30
April

Sturm der Liebe: Isabella Hübner steigt als Beatrice Hofer ein

Aufregung im „Fürstenhof“ bei „Sturm der Liebe„: Charlotte Saalfeld (Mona Seefried) wurde von Patrizia (Nadine Warmuth) entführt! Doch eine mysteriöse Unbekannte rettet sie aus den Fängen der eiskalten Intrigantin und entpuppt sich als ihre Schwester Beatrice …

Sie ist getrieben von einer unstillbaren Gier nach Geld und Macht: In Folge 2239 (voraussichtlicher Sendetermin: 12. Juni 2015) kommt Isabella Hübner als Beatrice Hofer in den „Fürstenhof“. Die Blondine genießt die Aufmerksamkeit ihrer bis dahin unbekannten Schwester Charlotte, die ihrerseits schnell tiefe Zuneigung für Beatrice empfindet. Charlotte ahnt nichts von den Abgründen, die sich hinter der Fassade ihrer scheinbar vom Leben leidgeprüften Schwester verbergen.

Isabella Hübner absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Gmelin in München. Bekannt wurde sie einem breiten Publikum durch ihre Rolle als Ärztin Dr. Lisa Busch in der ARD-Serie „Marienhof“. Neben Episodenrollen in Fernsehfilmen und -Reihen wie „Tatort“ oder „Der Alte“ war Isabella Hübner von 2012 bis 2013 in der BR-Serie „Dahoam is Dahoam“ zu sehen. „Ich hatte bisher als Schauspielerin das Glück, dass ich nie auf einen bestimmte Rollentyp festgelegt war, und freue mich nun darauf, in ‚Sturm der Liebe‘ eine facettenreiche Intrigantin spielen zu dürfen“, so Isabella Hübner.

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook