29
April

Ogon Lyubvi

„Огонь любви“ (Ogon Lyubvi, dt. „Feuer der Liebe“) war die russische Adaption der deutschen Telenovela „Bianca – Wege zum Glück“. Sie war weitaus erfolgreicher als „Monarch Cove“ und brachte es auf 303 Folgen, die zwischen dem 8. Januar 2008 und 28. März 2009 auf „Первый канал“ (Perwy kanal), dem Ersten Kanal, ausgestrahlt wurden.


Auch hier gab es einige Änderungen: Rita (Katy), Svetlanas (Bianca) Adoptivschwester, legte aus Geldgier das Feuer in der Fabrik ihres Vaters. Außerdem wollte sie ihre leiblichen Eltern rächen, für dessen Tod Svetlanas Vater verantwortlich war.

Hintergrund:
Rasi Lavinas war an der Adaption beteiligt.

Gepostet von jpw

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook