17
Juli

BLOCK B – Unter Arrest: Die neue Primetime-Serie

Block B – Unter Arrest“ ist die neue Dramaserie bei RTL. Von Beginn an packend, einzigartig inszeniert und getragen von hochkarätigen Schauspielern, setzt die RTL-Serie neue Maßstäbe. Fesselnde Schicksale, scharfzüngiger Humor und – im Knast wertvoller denn je – echte Freundschaft bilden den Motor der Serie, die den Zuschauer in eine kompromisslose, oft dramatische Lebenswelt führt. Das Miteinander der Frauen, die sich ihrer Situation bedingungslos stellen müssen, fordert die Insassinnen heraus und verändert sie, manchmal sogar zum Besseren.

„Block B“ ist die Geschichte von Beatrice Kröger (Gisa Zach), die des versuchten Totschlags an ihrem Mann angeklagt ist. Schon während der U-Haft in der JVA Tempelhof muss sie sich notgedrungen ihren Platz in der Rangordnung unter den Häftlingen erkämpfen. Als Neuzugang erlebt Bea – und mit ihr das Publikum – die Härten des Gefängnisalltags und erfährt am eigenen Leib, dass dort andere Regeln gelten als in der Welt draußen.

Dabei begegnen wir in jeder Folge einer anderen Figur, deren Lebensweg und Grund für die Inhaftierung schonungslos offengelegt wird. Da sind die eiskalte, alternde Matriarchin von Block B, Rita Plattner (Katrin Sass), die Insassenvertreterin Gabi Reimers (Nina Hoger), die junge Mutter Janina Romano (Ulrike Röseberg) und die charmante, sexy Lesbe Chris Wuttke (Claudia Gaebel), die ebenfalls die Herrschaftsrolle über die Mithäftlinge von Block B für sich beansprucht.

© RTL / Gordon Mühle

Die fortschrittliche, engagierte Juristin Ariane Dellbrück verfolgt auf der andern Seite der Gitter ihre ganz eigenen Karrierepläne. Auch die Vollzugsbeamten haben ihre Geheimnisse, die sie lieber nicht ans Licht dringen lassen wollen. Am Ende muss Bea erkennen: Der einzige Mensch, dem sie während der Haft trauen kann, ist sie selbst, Beatrice Kröger.

Sie alle sind eingesperrt, leben auf wenigen Quadratmetern isoliert vom Leben, wie wir es kennen. Das Leben in der JVA Tempelhof ist brutal und schonungslos, die Lebensgeschichten nicht selten dramatisch und herzzerreißend. Doch die Frauen, von denen manche schwere Fehler begangen haben, haben auch ihre Träume und Hoffnungen, die sie meist tief in ihrem Innern verbergen.

Fesselnde Schicksale, scharfzüngiger Humor und – hier drinnen wertvoller denn je – echte Freundschaft bilden den Motor der Serie, die den Zuschauer in eine kompromisslose, oft dramatische Lebenswelt führt. Das Miteinander der Frauen, die sich ihrer Situation bedingungslos stellen müssen, fordert die Insassinnen heraus und verändert sie. Manchmal sogar zum Besseren.

Genre: Dramaserie
Format: 10 neue Folgen à 45 Min.
Hauptdarsteller: Katrin Sass, Gisa Zach, Nina Hoger, Claudia Gaebel, Ulrike Röseberg, Patricia Aulitzky, Winnie Böwe, Marc Ben Puch, Krunoslav Šebrek, Claudia Michelsen, Hauke Diekamp, Marie Schöneburg u. a.
Produktionsfirma: UFA Serial Drama
Producerin: Nina Philipp
Produzent: Guido Reinhardt
Autoren: Andreas Fuhrmann, Frank Speelmans, Inka Thelen, Julia Meimberg
Regie: Kai Meyer-Ricks, Tina Kriwitz, Jörg Mielich
Produktionsort: Berlin
Produktionszeitraum: März bis Juli 2014

© RTL Kommunikation

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook