21
November

Let’s Dance – Let’s Christmas: Moritz A. Sachs tanzt wieder!

Zurück aufs Tanzparkett: Schauspieler Moritz A. Sachs tritt wieder beim Tanzduell der Stars an. Der ehemalige Finalist der 4. Staffel (2011) tanzt in „Let’s Dance – Let’s Christmas“ am Freitag, 20. und Samstag, 21. Dezember 2013, um 20.15 Uhr – bei RTL.

Fünf der beliebtesten Tanzduell-Teilnehmer wagen sich in „Let’s Dance – Let’s Christmas“ wieder auf das glatte Tanzparkett. Neben Moritz A. Sachs treten auch die Schauspielerin Susan Sideropoulos (Dancing Star 2007), Schauspielerin Sophia Thomalla (Dancing Star 2010), Sängerin Maite Kelly (Dancing Star 2011), Ex Profi-Sportlerin Magdalena Brzeska (Dancing Star 2012) und Schauspieler und Designer Manuel Cortez (Dancing Star 2013) an zwei Weihnachtsabenden voller Überraschungen für den guten Zweck gegeneinander an.

Maite Kelly tritt in „Let’s Dance – Let’s Christmas“ nicht an. Maite Kelly: „Ich habe den Aufwand meiner aktuellen Projekte unterschätzt und schaffe die notwendigen Trainingseinheiten für diese großartige Show leider nicht. Ich finde es unheimlich schade und wünsche allen Beteiligten und besonders Moritz A. Sachs toi, toi, toi.“

Moritz A. Sachs: „Die Aufgabe, meine Herzens-Konkurrentin Maite Kelly in dieser Runde großartiger Tänzer zu vertreten, wird sicher ein hartes Stück Arbeit. Ich freue mich aber schon riesig auf das Training, das tolle Publikum und die Shows…“.
Der Schauspieler trat bereits 2011 bei „Let’s Dance“ an und schaffte es bis ins Finale.

Sylvie van der Vaart (35) und Daniel Hartwich (35) führen durch die neue Live-Event-Show. In der dreiköpfigen Jury sitzen die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (32), der internationale Wertungsrichter und am meisten gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi (49) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (46). Wer setzt sich durch, wer verzaubert wieder die Zuschauer mit seinem Charme und wer gewinnt den Geldpreis für einen guten Zweck?

© RTL Kommunikation

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook