1
September

US-Soap News: Prime-Time August 2013 (UPDATED)

In den News der US Prime-Time Soaps geht es im August 2013 u.a. um „Nashville“.

Devious Maids:
Auf Grund des großen Erfolges hat der US-Sender Lifetime eine 2. Staffel seiner Prime-Time Soap geordert. Die 13 neuen Folgen laufen im Sommer 2014.
Grey’s Anatomy:
Sandra Oh, die seit Anfang an Dr. Christina Yang spielt, hat sich entschieden, nach Ende der kommenden Staffel aus der ABC-Soap auszusteigen. Die 10. Staffel startet in den USA am 26. September 2013.
Nashville:
Oliver Hudson tritt als potentieller Love Interest für Rayna in der neuen Staffel auf.
Charlie Bewley (The Vampire Diaries) spielt die wiederkehrende Rolle Trey, einen selbstbewussten, ironischen Businessman, der als potentieller Liebhaber für Juliette gehandelt wird. Seinen ersten Auftritt hat er in der 3. Folge von Staffel 2.
Parenthood:
‚The All-American Rejects‘ Sänger Tyson Ritter wurde in einer wiederkehrenden Rolle gecastet. Er spielt Oliver Rome, den unreifen, selbstverliebten Leadsänger einer neuen, angesagten Rockband, die in der Luncheonette Musik aufnimmt.
Lyndon Smith wurde in der wiederkehrenden Rolle Natalie gecastet. Drew lernt Natalie am College kennen und verliebt sich sofort in sie.
Ravenswood:
Das Ehepaar Sophina Brown (B&S) und Henry Simmons (AW) wurde für den PLL-Spin-off gecastet. Sie spielen Terry und Simon Beaumont, die Eltern der Hauptrolle Remy (Britne Oldford). Simon leitet die örtliche Zeitung, und Terry kommt von ihrem Militärdienst zurück.
Justin Bruening (AMC, SaB) wurde für eine wiederkehrende Rolle engagiert. Er spielt den Lehrer Benjamin Price, der seinen Schülern freundschaftlich gegenüber tritt und viel Geduld beweist.
Scandal:
Lisa Kudrow (Friends) spielt in der 3. Staffel der ABC-Soap eine mächtige Politikerin. Es ist noch nicht bekannt, in wievielen Folgen die Schauspielerin auftritt.
The Carrie Diaries:
Molly Sims hat einen Gastauftritt als Vicky. Vicky tritt in mindestens zwei Episoden auf und hat eine Affäre mit Carries Ex Sebastian.
Newcomer Chris Wood spielt einen neuen Love Interest für Carrie. Seine Rolle Adam Weaver ist ein erfolgreicher Jungschriftsteller, der großen Einfluss auf Carries Beziehung zu Sebastian haben wird.
The Haves and the Have Nots:
Die Soap, die vor kurzem 16 weitere Folgen für die erste Staffel spendiert bekam und auf 32 kam, wurde auf insgesamt 36 Folgen ausgeweitet.
The Originals:
Shannon Kane (All My Children) tritt in der wiederkehrenden Rolle Sabine auf. Die Fremdenführerin ist eins der leitenden Mitglieder der Hexengemeinde New Orleans‘.
Alexandra Metz wurde in den Hauptcast aufgenommen. Sie spielt die Hexe Katie, die düstere Pläne verfolgt. Todd Stashwick spielt einen Priester. Sebastian Roché hat auch einen Auftritt als Mikael, den Vater der ‚Originals‘. Da diese Rolle bereits in „The Vampire Diaries“ starb, ist noch unklar, in welcher Form er auftritt.
The Vampire Diaries:
Shaun Sipos (Life Unexpected, MP) wurde in der wiederkehrenden Rolle als Aaron gecastet, der sich mit Elena am College anfreundet.
Rick Cosnett (Headland) wurde als Dr. Wes Maxfield gecastet. Der brilliante Biologie-Professor entwickelt sich schnell zum Feind der Neustudenten Elena und Caroline, die schnell vermuten, dass ihr Lehrer ein dunkles Geheimnis hat.

Gepostet von jpw

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook