12
November

Neue irische Soap geplant

Der irische TV Sender TV3 plant, eine neue Soap in sein Programmschema aufzunehmen. Mehrere renommierte Produktionsfirmen wurden bereits gebeten, einen Pitch einzureichen, darunter auch Lime Pictures, welche ‚Hollyoaks‘ produzieren.

Die Soap, die das irische Leben wiederspiegelt, soll zweimal die Woche auf Sendung gehen und im Jahr auf über 100 Folgen kommen. Sie könnte bereits 2015 auf Sendung gehen.
Aktuell laufen zwei heimische Produktionen in Irland – das in Dublin angesiedelte ‚Fair City, das seit September 1989 auf RTÉ One läuft, und ‚Ros na Rún‘, das seit November 1996 auf TG4 läuft. Letztere ist die einzige Soap weltweit, in der die Darsteller durchgängig irisches Gälisch sprechen.

Gepostet von jpw

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook