8
Oktober

Interview mit Daniel Roesner

Am 9. Oktober 2013 startet im ZDF um 19:25 Uhr die neue wöchentliche Vorabendserie „Kripo Holstein“. Zum Hauptcast gehört u.a. auch Daniel Roesner, der vielen Zuschauern noch als „Luis Rothenburg“ aus „Verbliebt in Berlin“ bekannt sein dürfte.

Sie spielen den berittenen Polizisten Lars Tennhagen – eine Rolle, bei der man sattelfest sein muss. Wie haben Sie sich vorbereitet, und wie liefen die Dreharbeiten mit einem Vierbeiner im Team?
Sattelfest bin ich schon seit meiner Kindheit. Ich bin auf dem Land groß geworden, und wir hatten glücklicherweise einige eigene Pferde: Vom buckelnden Shetlandpony bis zum groß gewachsenen Springpferd war alles dabei. Beim täglichen Umgang mit den Tieren habe ich nicht nur gelernt, wie man sich mit ihnen am besten verständigt, sondern auch, wie man am besten auf ihnen sitzen bleibt. Glauben sie mir, schmerzhafte Abwürfe waren zu Genüge dabei. Die Arbeit mit meinem vierbeinigen Kollegen „Quantos“ alias „Dacapo“ beim Dreh war ab dem ersten Tag ein reines Vergnügen. Wir haben uns schnell aneinander gewöhnt und waren ein gutes Team. Trotz seiner guten Erziehung konnte er es sich nicht nehmen lassen, mir immer wieder die Show zu stehlen.

Was ist Lars Tennhagen für ein Typ? Wie arbeitet er, und was zeichnet ihn aus?
Trotz seines strengen Blicks auf die Einhaltung des Gesetzes hat er immer einen Witz auf Lager und ein Lächeln unterm Schnurrbart. Er ist genau, schnell und immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Als heimatliebender Dorfpolizist hat er ein gutes Gespür für die Menschen in seiner Umgebung.

Sie haben für einige Jahre in den USA gelebt, waren dort unter anderem an der „New York Film Academy“. Was haben Sie von dort mitgenommen, welche Eindrücke waren für Sie besonders prägend?
Wenn ich es auf den Punkt bringen sollte: sei positiv, mutig und hör‘ nie auf, an dir zu arbeiten. Die Menschen, die ich kennen gelernt habe, hatten immer eine riesige Portion Hoffnung, Begeisterung und Enthusiasmus. Diese Mentalität habe ich mir, glaube ich, ganz gut angeeignet und werde ein Stück kalifornische Sonne immer in meinem Herzen tragen.

© ZDF Presse

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook