2
Juni

The Haves and the Have Nots

Auf OWN lief diese Woche die neue Prime-Time-Soap „The Haves and the Have Nots“ an. Sie basiert auf dem gleichnamigen Musical aus dem Jahr 2011. Autor, Produzent und Regisseur Tyler Perry ist auch für die TV-Umsetzung verantwortlich.

© OWN

Die Soap dreht sich um die wohlhabende Cryer-Familie und ihre Angestellten in ihrem opulenten Herrenhaus in Savannah in Georgia. Patriarch Jim Cryer ist ein mächtiger Richter, der durch seine zahlreichen Affairen seine Familie und politischen Ambitionen riskiert. Seine Frau Katherine spielt nach außen hin die liebende Ehefrau, die aber bereits ist, alles zu tun, um den Status ihrer Familie zu schützen. Sohn Jack ist ein problembeladener Sportler, dem sein Ruf total egal und sich immer wieder in Entzugskliniken wiederfindet. Seine Schwester Amanda studiert Jura und versucht, den Ansprüchen ihrer Eltern gerecht zu werden. Sie weiß nur nicht, dass ihre neue Freundin Candace Young die Macht hat, ihre gesamte Familie zu zerstören, denn sie ist die Geliebte ihres Vaters, der sie für Sex bezahlt. Außerdem ist sie die Tochter der Hausangestellten der Cryers, Hanna Young. Als Candace sich dieser Zusammenhänge bewusst wird, sieht sie die Chance ihres Lebens gekommen…

Gepostet von jpw

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook