Young AmericansPrime-Time Soap

Young Americans

Will Krudski geht auf das renommierte Internat Rawley Academy. Bei der Aufnahmeprüfung hat er jedoch betrogen und erzählt dies seinem neuen Zimmergenossen Scout. Dieser geht mit Wills bester Freundin Bella aus, die sich bald als seine Halbschwester entpuppt.

Original Titel: Young Americans
Arbeitstitel: Monkey Writer from Goonies
Titel international: Young Americans
Folgenzahl: 8
Folgenlänge: ca. 45 min.
Produktionsfirma: Columbia TriStar Television, Mandalay Television
Produktionsort: Havre de Grace, MD, USA
Produktionszeit: 2000
Sender: The WB
Sendeplatz: mittwochs, 09:00 PM
Original Ausstrahlung: 12. Juli 2000 - 30. August 2000
Titelsong: "Six Pacs", The Getaway People
Ausstrahlung (International):
  • "Rawley High - Das erste Semester" (Deutschland, ab 26. Februar 2001)
  • "Young Americans" (Finnland, ab 22 April 2001)
  • "Young Americans" (Frankreich, ab Juli 2001)
  • "Young Americans" (Dänemark, ab 12. Dezember 2000)
  • "Young Americans" (Isreal, ab 13. Juli 2001)
  • "Young Americans" (Polen, ab 27. April 2002)
  • "Young Americans" (Schweden, ab 4. Mai 2002)
  • "Will és a haverok" (Ungarn, ab 5. Oktober 2002)
  • "Jóvenes rebeldes" (Spanien)
Ableger: "Young Americans" war ein Spin-off der Soap "Dawson's Creek".
Adaptionen: "Young Americans" wurde nie adaptiert und beruht auf keiner bestehenden Produktion.
Cross-Over: Die Rolle Will Krudski trat in einigen Folgen der dritten Staffel "Dawson's Creek" auf. Er war ein Kinderfreund der Clique aus Capeside und ging einige Zeit mit Andie McPhee aus, bevor er nach Rawley zurückkehrte.