PrisonerSoap

Prisoner

Ab dem 27. Februar 1979 strahlte das Network Ten jede Woche zwei Folgen der Gefängnis-Soap aus. War sie anfänglich noch als abgeschlossene Serie in 16 Folgen geplant, wurde sie dank des großen Zuschauerzuspruchs schnell verlängert. Im Gegensatz zur deutschen Adaption kommt "Prisoner" weitaus düsterer und klaustrophobischer rüber, was das Gefühl, in einem echten Gefängnis zu sein, verstärkt. Bild: Ten zu den Prisoner News

Original Titel: Prisoner
Arbeitstitel: Women Behind Bars / Women in Prison
Titel international: Prisoner
Folgenzahl: 692
Folgenlänge: ca. 50 min.
Produktionsfirma: Grundy Television Productions
Produktionsort: Melbourne, Australien
Produktionszeit: 1978 bis 1986
Sender: Ten Network
Sendeplatz: Folge 1 bis 165: dienstags und mittwochs 8:30 pm Folge 166 bis 204: dienstags und mittwochs 7:30pm Folge 327 bis 692: dienstags und donnerstags 8:30 pm
Original Ausstrahlung: 27. Februar 1979 bis 11. Dezember 1986
Titelsong: "On the Inside" von Lynn Hamilton
Ausstrahlung (International):
  • "Prisoner: Cell Block H" (Vereinigtes Königreich, ab 8. Oktober 1984)
  • "Prisoner: Cell Block H" (USA, ab 8. August 1979)
  • "Caged Women" (Kanada, ab 1979)
  • "Prisoner" (Neuseeland, ab 1981)
  • "Prisoner" (Südafrika, 1998 bis 2000)
  • "Kvinnofängelset" (Schweden, 6. September 1994 bis 3. Februar 2000)
  • "Więźniarki" (Polen)
  • "Celblok H" (Niederlande)
Ableger: Es gab keine Ableger zu "Prisoner".
Adaptionen:
  • eine Theater-Adaption in Großbritannien
  • eine Musical-Adaption in Großbritannien
1980 wurde der Pilot "Willow B: Women in Prison", der als "Prisoner"-Adaption gedacht war, zwar ausgestrahlt, doch es wurde keine Serie bestellt. "Prisoner" hatte sich zu einem riesigen Erfolg für Network Ten entwickelt, weswegen der Sender am 20. Februar 1981 eine Soap mit Geschichten hinter Gittern eines Männergefängnisses startete: "Punishment". Die amerikanische Version "Dangerous Women" basierte nur lose auf den australischen Drehbüchern. Sie lief vom 1. August 1991 bis zum 1. Januar 1992. Es wurden 52 Folgen ausgestrahlt. In den Niederlanden lief vom 2. Januar 1993 bis zum 2. Juni 1995 eine eigene Adaption unter dem Titel "Vrouwenvleugel" auf RTL 4. Von 1997 bis 2007 lief bei RTL das deutsche Pendant "Hinter Gittern - Der Frauenknast". Einige Charaktere aus der Anfangszeit sind an Originalrollen angelehnt, lösten sich aber mit der Zeit vom Original. Seit 2013 läuft mit "Wentworth" eine "Prisoner"-Neuinterpretation im australischen Fernsehen, das inzwischen in den Niederlanden und Deutschland jeweils eine regionale Adaption erfahren hat. Mit der britischen Knastserie "Bad Girls" hat "Prisoner" nichts zu tun.
Cross-Over: Es gab keine Cross-Over mit anderen Produktionen.