GroßstadtträumePrime-Time Soap

Großstadtträume

1999 verkündete RTL, GZSZ zusätzlich wöchentlich in die Prime-Time zu verlängern, und zwar montags zwischen GZSZ und "Hinter Gittern". In Deutschland war dieser Schritt absolutes Neuland. Versprochen wurden neue Geschichten mit zum Teil alten Gesichtern, und im Zentrum sollte das Serienbiest der ersten Stunde stehen: Tina Zimmermann!   Bild: Screenshot/RTL zu den Großstadtträume News

Original Titel: Großstadtträume
Arbeitstitel: Lichter der Großstadt
Titel international: Großstadtträume
Folgenzahl: 7 (16 produzierte, 26 waren geplant)
Folgenlänge: ca. 45 min.
Produktionsfirma: Grundy UFA (heute UFA Serial Drama)
Produktionsort: Potsdam-Babelsberg
Produktionszeit: 21. Februar 2000 bis
Sender: RTL
Sendeplatz: montags, 20:15 Uhr
Original Ausstrahlung: 8. Mai 2000 bis 26. Juni 2000
Titelsong: "Big City Dreams"
Ausstrahlung (International): Es gab keine internationale Ausstrahlung.
Ableger: "Großstadtträume" ging aus der erfolgreichen Vorabendserie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" hervor.
Adaptionen: "Großstadtträume" wurde nie adaptiert.
Cross-Over: Obwohl "Großstadtträume" ein Spin-off von GZSZ war, gab es keine Cross-Over.