GlenroeWeekly Soap

Glenroe

Ein Jahr nach dem Ende der Soap "Bracken" startete das Spin-off "Glenrose", das im gleichnamigen fiktiven Ort spielte. Zunächst standen die "Bracken"-Charaktere "Dinny & Miley Byrne" im Zentrum das Serie. Bild: RTE

Original Titel: Glenroe
Arbeitstitel: Glenroe
Titel international: Glenroe
Folgenzahl: n.b.
Folgenlänge: ca. 30 min.
Produktionsfirma: Radio Telefís Éireann
Produktionsort: Kilcoole (Irland)
Produktionszeit: 1983 bis 2001
Sender: RTE (Irland)
Sendeplatz: sonntags, 8:30 PM
Original Ausstrahlung: 11. September 1983 bis 6. Mai 2001
Titelsong: "Cuaichín Ghleann Néifinn" von Jim Lockhart (1983 bis 1993); "Cuaichín Ghleann Néifinn" von Máire Ní Bhraonáin (1993 bis 2001)
Ausstrahlung (International):
  • "Glenroe" (Vereinigtes Königreich, ab 1984)
  • "Glenroe" (Australien)
  • "Glenroe" (Vereinigte Staaten)
Ableger: "Glenroe" entstand 1983 als Ableger der eingestellten Soap "Bracken" (1980 bis 1982), die 1979  als Ableger von "The Riordans" (1964 bis 1979) entwickelt wurde.
Adaptionen: "Glenroe" wurde nie adaptiert.
Cross-Over: Es gab keine Cross-over mit anderen Produktionen.