Cuori RubatiDaily Soap

Cuori Rubati

Am 14. Janur 2002 startete die italienische Daily Soap "Cuori Rubati" auf RAI 2. Sie handelte von vier sehr verschiedenen Familien und einer Gruppe junger Erwachsener in Turin: die wohlhabenden Donadonis, die Mittelklassefamilie Galanti, die ärmlichen Roccas und die Kaufmannsfamilie Sensi. Nach etwas mehr, als einem Jahr und genau 280 Folgen endete die Serie am 20. April 2003. Bild: RAI2

Original Titel: Cuori Rubati
Arbeitstitel: Cuori Rubati
Titel international: Cuori Rubati
Folgenzahl: 280
Folgenlänge: ca. 25 min.
Produktionsfirma: Grundy Italia, Millemium Films, Nu Image
Produktionsort: Turin (Italien)
Produktionszeit: 2001 bis 2003
Sender: RAI2 (Italien)
Sendeplatz: montags bis freitags, 19:30 Uhr
Original Ausstrahlung: 14. Januar 2002 bis 20. April 2003
Titelsong: n.b.
Ausstrahlung (International): keine internationale Ausstrahlung bekannt
Ableger: Es gab keinen Ableger zu "Cuori Rubati".
Adaptionen: "Cuori Rubati" beruht lose auf der australischen Daily "Sons and Daughters".
Cross-Over: Es gab keine Cross-over mit anderen Produktionen.