Bianca – Wege zum GlückTelenovela

Bianca – Wege zum Glück

"Bianca – Wege zum Glück" war die erste deutsche Telenovela und setzte einen neuen TV-Trend. Die 224 produzierten Folgen wurden vom 1.November 2004 bis 5.Oktober 2005 ab 16:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Die Telenovela wurde als Synchronfassung und Remake ins Ausland verkauft.

Original Titel: Bianca – Wege zum Glück
Arbeitstitel: Wege zum Glück: Bianca
Titel international: Bianca - Roads to Happiness (alternativ: Bianca - Paths To Happiness)
Folgenzahl: 224 (geplant 200)
Folgenlänge: ca. 45 min.
Produktionsfirma: Grundy UFA & teamWorx
Produktionsort: Babelberg und Umgebung
Produktionszeit: 26.Juli 2004 bis 15.Juli 2005
Sender: ZDF
Sendeplatz: Mo. - Fr. 16:15 Uhr
Original Ausstrahlung: 1.November 2004 bis 5.Oktober 2005
Titelsong: Mary Beth Maziarz "True Believer"
Ausstrahlung (International):
  • "Bianca – Wege zum Glück" (Österreich,1.November 2004 bis 5.Oktober 2005)
  • "Bianca – Wege zum Glück" (Schweiz, 1.November 2004 bis 5.Oktober 2005)
  • Lettland, Herbst 2006
  • Estland, 12. Juni 2007 bis 28. April 2008
  • Italien, ab 7. April 2008
  • Frankreich
  • Tschechien
Ableger: Im Cora-Verlag wurden fünf Bücher veröffentlicht, die nicht auf die Handlung im Fernsehen eingegangen sind. Die ersten drei Bücher erzählen die Vorgeschichten von Bianca, Oliver und Katy. Das vierte Buch ist im Zeitsprung angesiedelt und das fünfte Buch erzählt die ersten Gehversuche in der jungen Ehe von Bianca und Oliver.
Adaptionen:
  • "Monarch Cove" (US-Remake)
  • "Огонь любви" ["Ogon Lyubvi"] (Russisches Remake)
Cross-Over: "Katy Wellinghoff" (Nicola Ransom) tauchte Monate nach dem Ende von "Bianca - Wege zum Glück" in der Nachfolgeserie "Julia - Wege zum Glück" wieder auf. Sie hatte die Explosion überlebt und lag im Koma. 2012 war "Bärbel Krause" (Birgit Wiedel Weidinger) Teil des Hauptcasts der Telenovela "Wege zum Glück - Spuren im Sand".