Alles was zähltDaily Soap

Alles was zählt

"Alles was zählt", die dritte Daily Soap bei RTL, flimmerte erstmals am 4. September 2006 ab 19:05 Uhr über die Bildschirme. RTL programmierte die Daily gegen die zweite Staffel "Verliebt in Berlin", die letztendlich den Kürzen zog. Die Produktion begann ursprünglich als Telenovela "Dianas Traum", was auch in den ersten Folgen zu bemerken war. Die rasante Bildsprache veränderte auch die Optik anderer Soaps in Deutschland. Bild: RTL zu den Alles was zählt News

Original Titel: Alles was zählt
Arbeitstitel: Dianas Traum
Titel international: All or nothing / All that matters
Folgenzahl: 2511+ (Stand: 7. September 2016)
Folgenlänge: ca. 25 min.
Produktionsfirma: UFA Serial Drama
Produktionsort: Köln und Umgebung
Produktionszeit: seit 29. Mai 2006
Sender: RTL
Sendeplatz: montags bis freitags 19:05 Uhr
Original Ausstrahlung: seit 4. September 2006
Titelsong: Christina Stürmer – Nie genug
Ausstrahlung (International): Die ersten 500 Folgen AWZ wurden als "Le rêve de Diana" in synchronisierter und angepasster Form ausgestrahlt. Aus "Simone" wurde "Clémence" und aus "Marian" wurde "Martin".
  • "Le rêve de Diana" (Frankreich, 31. März 2008 bis 16. April 2010)
  • "Le rêve de Diana" (Belgien,  18. April 2011 bis 26. August 2011, 2012)
  • "Le rêve de Diana" (Kanada, September 2009 bis Februar 2011)
  • "Le rêve de Diana" (Schweiz,  2. Februar 2009 bis 24. September 2010)
  • "To, co najważniejsze" (Polen, 8. September 2011 bis 2. Dezember 2011)
Ableger: 2008 erschienen im Eichbornverlag zwei Romane von Maya Finn. Der Roman "Für Diana" erzählt die Freundschaft von "Diana" und "Annette" aus "Annettes" Sicht. Der Roman "So long, Vanessa" erzählt "Vanessas" Versuch die Freundschaft zu ihrem Halbbruder "Ben" zu retten, obwohl sie unglücklich in einander verliebt waren. Ende 2011 wurde zu Jennys Rückkehr die vierteilige Webserie "Unter vier Augen" erzählt. 2013 bekam die beliebte Rolle "Bea Steinkamp" den Vlog "Beas Universum". Ebenso begann der Charakter "Ingo Zadek" zu twittern. Im Sommer 2013 posteten "Jenny", "Bea", "Letizia" und später auch "Katja" regelmäßige Beiträge bei Facebook.
Adaptionen: AWZ wurde nicht adaptiert und beruht auch auf keiner bestehenden Produktion.
Cross-Over: Seit 2007 kam es immer wieder zu kleinen Cross-Overn mit "Unter Uns": 2007 besuchten "Nina Sommer",  "Vanessa Steinkamp" und "Tim Herzog" ein Konzert von UU-"Mars Sommer" am Übersee in Köln. Kurze Zeit später besuchten die "Mars" und "Anna Weigel" Essen. 2009 konnte UU-"Tobias Lassner" "Maximilian von Altenburg" als Sponsor gewinnen 2014 tauchte "Annas" Back-Vlog aus UU bei AWZ auf. Im Mai 2010 kam es zu einem dreifachen Crossover zwischen GZSZ und "Alles was zählt". "Jo Gerner" trat bei AWZ auf, kurz darauf besuchten die AWZ-Charaktere "Simone & Richard Steinkamp" GZSZ, abschließend trat "Katrin Flemming" bei AWZ auf. Im Juni 2010 berichtete "Metropolitan Trends" über die AWZ-Rolle "Isabelle von Altenburg". Von Februar 2015 bis Januar 2016 wechselte "Pia Koch" von GZSZ zu "Alles was zählt", wodurch beide Serien zwischenzeitlich miteinander verbunden waren.