14
September

Mila: Jochen Schropp und Ingrid van Bergen zu Besuch

Mit zwei prominenten Gaststars geht die neue SAT.1-Vorabendserie „Mila“ in die zweite Woche.

Am Montag, 14. September gibt sich Ingrid van Bergen die Ehre und spielt mit ihrer Rolle Lilo Kaufmann sich selbst: „Wir sind ein wenig identisch, meine Rolle und ich“, erkennt die 84-jährige Schauspielerin Ähnlichkeiten zur alternden Diva und früherem Sexsymbol Lilo Kaufmann, das sie bei „Mila“ verkörpert und erklärt: „Ich war früher ja auch mal so eine Art sexy Tante und habe einige einschlägige Filme gedreht, über die dann jetzt in der Rolle geredet wird.“ Und während Mila hofft, durch ein Exklusivinterview mit Lilo Kaufmann, die seit 30 Jahren nicht mit der Presse geredet hat, ihren Job zurückzuerobern, wird der Filmstar in ihren Armen ohnmächtig – und kann nur durch Milas beherzte Mund-zu-Mund-Beatmung ins Leben zurückgeholt werden.

Und schließlich knutscht „Mila“-Hauptdarstellerin Susan Sideropoulos mit Jochen Schropp: Er spielt ab Dienstag, 15. September, in mehreren Folgen Milas Date Tobi, den die 32-jährige Singlefrau beim gemeinsamen Singledinner in Milas Wohnung kennen lernt. Bis die beiden allerdings ihr erstes richtiges Date erleben, tappt Mila in jedes Fettnäpfchen des bekannten „Wer-meldet-sich-wann?“-Spiels – mit glücklichem Ausgang, wie Jochen Schropp im Interview verrät: „Ich bin sehr dankbar, dass Susan zugestimmt hat, dass ich mit ihr knutschen darf.“

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook