17
Juni

Herzflimmern: Totalausfall

Das hatte sich das ZDF sicher anders gedacht: Nach dem schleppenden Quotenverlauf der Telenovela „Lena“ ließ das ZDF eine Daily Soap produzieren mit dem Schwerpunkt Krankenhaus.

So entstand der neue Begriff „Medical Daily“, um sich erfolgreich vor der „Soap“ zu drücken. „Herzflimmern“ versprach im Vorfeld anders zu werden als andere tägliche Formate. Der Cast war gespickt mit bekannten Soapsternchen, die Zuschauer mit sich bringen sollten. Da die Produktionen einen großen Vorlauf hatte zur Ausstrahlung, für die „Lena“ ins Vormittagsprogramm „verbannt“ wurde, wurden bereits vor der Ausstrahlung anhand einer Marktforschung weitere 100 Folgen bestellt. Nun hat das ZDf das Nachsehen: Die Quoten sind schlecht, die Marktforschung hat nichts gebracht und der Vorsprung ist so groß, dass Änderungen erst in Monaten sichtbar werden. Die Frage stellt sich bereits jetzt: wird das ZDF durchhalten und alle 200 Folgen auf dem Sendeplatz um 16:15 Uhr ausstrahlen, oder werden sie die erste (und vermutlich einzige) „Medical Daily“ auf einen anderen Sendeplatz verbannen? „Lena“ läuft nächste Woche das letzte Mal und erzielte am Vormittag gute Quoten. Vielleicht wäre das der bessere Sendeplatz für „Herzflimmern“. Nur was strahlt dann das ZDF am Nachmittag aus? Eine weitere Telenovela oder Daily Soap ist derzeit noch nicht in der Produktion.

Vielleicht hätte das ZDF „Wege zum Glück“ nie beenden sollen, denn damit ging der Quotenkampf erst los. Alisa, Hanna und Lena konnten nie an die Erfolge von Bianca, Julia und den anderen Glücksuchenden anknüpfen.

Gepostet von mts

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook