10
Juli

Goede Tijden Slechte Tijden: Sommer-App 2013

Auch in diesem Sommer können sich die Fans der beliebten RTL 4-Soap „Goede Tijden Slechte Tijden“ über eine App freuen – „GTST: Spring Levend“ – die ihnen die Zeit vertreibt, bis ihre Lieblings-Soap in der neuen Saison wieder an den Start geht.

GTST ist am 5. Juli 2013 in die Sommerpause gegangen. Die Cliffhanger-Folge wurde von 1,82 Millionen Zuschauern verfolgt – diese Zahl entspricht einer eindrucksvollen Quote von 36,8 Prozent. Dieser Dauerbrenner war an diesem Tag das niederländische TV-Programm mit der höchsten Zuschauerzahl. Die nächste Folge wird am 2. September 2013 ausgestrahlt.

Für die vielen Fans, denen die Pause zu lange dauert, hat RTL Nederland zusammen mit der Produktionsfirma Endemol und The Project Factory „GTST: Spring Levend“ entwickelt, eine mobile App für das iPhone und für Android-Geräte, die ihnen die Sommerpause verkürzt, genauso wie im letzten Jahr die preisgekrönte App „GTST: Wie Is Tim?„. Neben exklusiven Informationen und Videos bietet diese App Spiele und Wettbewerbe mit zahlreichen attraktiven Gewinnchancen.

Arno Otto, Managing Director Digital Media, kommentiert: „Wie is Tim? belegte in der ersten Woche im AppStore Rang 1. 215.000 aktive Spieler und eine Fülle positiver Reaktionen seitens der Fans waren Grund genug, auch in diesem Jahr eine App herauszubringen. Besser könnten wir die erfolgreichste Saison seit 2004 nicht beenden.“

© RTL Group

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook