19
Juni

FremantleMedia International verkauft Wentworth an Channel 5

Am 1. Mai 2013 feierte das Gefängnis-Drama Wentworth Premiere beim australischen Sender Foxtel. Die von FremantleMedia Australia produzierte Serie kommt beim Publikum gut an – Foxtel hat bereits eine zweite Staffel in Auftrag gegeben. Der britische Sender Channel 5 zeigt die Serie ab Herbst.

Wentworth ist ein modernes Remake der legendären australischen Serie Prisoner, die zwischen 1979 und 1986 lief. Das Drama ist inzwischen das meistgesehene Programm auf Foxtel überhaupt – abgesehen von Sportübertragungen. Ein Grund zur Freude für die Fans: Es wird eine weitere Staffel geben.

Jo Porter, Director of Drama von FremantleMedia Australia sagt: „Wir haben ein außergewöhnliches Autorenteam, das es kaum erwarten kann, mit der zweiten Staffel zu beginnen. Es gibt noch so viele Geschichten zu erzählen.“

Nach einer gelungenen Einführung bei der Mip TV 2013 und einem erfolgreichen Start auf Foxtel hat FremantleMedia International bestätigt, dass Wentworth vom britischen Channel 5 gekauft wurde und dort ab Herbst ausgestrahlt wird. Bereits vor der internationalen Markteinführung wurde die Serie an TVNZ in Neuseeland verkauft.

Justin Hatfield, Senior Vice-President UK, Eire & Scandinavia bei FremantleMedia International sagt: „Ich freue mich, diese packende Serie den Zuschauern von Channel 5 präsentieren können. Der Sender hat eine große Reputation im Bereich Drama.“

Wentworth läuft zurzeit mittwochs um 20.30 Uhr auf Foxtel und ab Herbst 2013 auf Channel 5. Drehbeginn der zweiten Staffel ist Ende des Jahres. Für die Produktion wurde eigens ein spezielles Gefängnis-Set in Clayton aufgebaut. Ab 2014 ist die neue Staffel auf Foxtel zu sehen.

© RTL Group

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook