19
März

Dahoam is Dahoam: Mit deutschem Hörfilmpreis ausgezeichnet

Der Publikumspreis des Deutschen Hörfilmpreis 2014 geht an die tägliche Serie des Bayerischen Rundfunks „Dahoam is Dahoam“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde der Preis am Dienstag in Berlin an die Verantwortlichen übergeben.

Seit April 2013 gibt es die beliebte Serie „Dahoam is Dahoam“ auch in der Audiodeskriptions-Fassung. Diese ermöglicht es blinden und sehbehinderten Menschen, Teil der immer größer werdenden Serienfamilie zu werden.

BR-Fernsehdirektorin Bettina Reitz: „Das Publikum selbst hat sich beim Online-Voting für die Audiodeskriptions-Fassung von ‚Dahoam is Dahoam‘ entschieden. Das zeigt, dass blinde und sehbehinderte Menschen dieses zusätzliche Angebot annehmen und gerne in das Geschehen aus Lansing eintauchen. Der Publikumspreis des Deutschen Hörfilmpreis für ‚Dahoam is Dahoam‘ ist eine große Anerkennung des Engagements des Bayerischen Rundfunks zur Barrierefreiheit. Ich freue mich sehr mit den Kolleginnen und Kollegen von ‚Dahoam is Dahoam‘ und der Redaktion ‚Barrierefreie Angebote‘!“

„Die Hörfilmfassung einer täglichen Serie ist in Deutschland noch nie hergestellt worden“, sagt Daniela Boehm, die verantwortliche Redakteurin. „Dass man sich an das Volumen einer regionalen Serie herantraut ist ein absolutes Novum.“ Über den Publikumspreis beim deutschen Hörfilm-Oscar freut sie sich in doppelter Hinsicht: „Der Preis würdigt die beeindruckende Arbeit der Redaktion ‚Barrierefreie Angebote‘ beim Bayerischen Rundfunk und er ist gleichzeitig der Beweis dafür, dass unser Wunsch, Blinde und Sehbehinderte Teil unserer Serienfamilie werden zu lassen, auf hohem Niveau eingelöst wurde.“

Auch Haide Völz aus der Redaktion „Barrierefreie Angebote“ ist stolz auf die hohe Auszeichnung: „Für uns ist der Preis eine bemerkenswerte Anerkennung und ein großer Ansporn dafür, ‚Dahoam is Dahoam‘ weiterhin als einzige Daily Deutschlands mit Audiodeskription zu versehen! Diese ständige logistische Herausforderung meistert unsere Crew inzwischen seit fast 200 Folgen und wir freuen uns ganz besonders darüber, dass dies von unserem Publikum gewürdigt wird.“

© BR Presse

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook