18
Mai

Dahoam is Dahoam: Guildo Horn in Lansing

Der Musiker und Entertainer, der es mit „Guildo hat Euch lieb!“ 1998 sogar zum Eurovision Song Contest geschafft hat, gastiert bei Bayerns beliebtester Familienserie „Dahoam is Dahoam“ im Bayerischen Fernsehen. In der Folge „Zurück zu alten Ufern“, die am Mittwoch, 21. Mai 2014, um 19.45 Uhr ausgestrahlt wird, gibt Guildo Horn einen Wandermusiker, der sich in die Herzen der Lansinger spielt.

„Ich habe versucht, bayerisch zu sprechen, aber das klingt gottverboten“, antwortet Guildo Horn auf die Frage, ob er im Vorfeld der Dreharbeiten einen Bayerisch-Kurs absolviert hat. Die Überschreitung des Weißwurstäquators ist dem gebürtigen Trierer dennoch sehr leicht gefallen: „Mein Sohn lebt seit 15 Jahren in München, ich bin mit meinen ‚Orthopädischen Strümpfen‘ hier aufgetreten und bei mir daheim gibt es ausschließlich bayerisches Bier. Das schmeckt mir einfach am besten.“


Am Set von „Dahoam is Dahoam“ empfing man den Musiker und Entertainer mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Die Dreharbeiten zur Folge „Zurück zu alten Ufern“, die am 21. Mai 2014 zu sehen ist, hat Guildo Horn nicht nur deshalb in bester Erinnerung. „Egal ob einer vor oder hinter der Kamera steht: Bei ‚Dahoam is Dahoam‘ gibt es keine Stars, sondern nur ein Miteinander.“

© BR Presse

Gepostet von soaplexikon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook